Herzlich Willkommen auf der Homepage unseres
Freundes und Lehrers

OStR. Dr. Wolfgang Wolfring

Als unser Freund und Lehrer Wolfgang Wolfring im Sommer des Jahres 2001 von uns ging, hinterließ er uns als reich beschenkte Menschen. Wir tragen seine Erinnerung in uns. Sein Theater lebt in unseren Gedanken weiter. Durch ihn haben wir das Leben auf eine ganz spezielle Art entdeckt und Freundschaften für ein ganzes Leben geschlossen.
Wolfgang Wolfring hinterließ auch eine große Menge an Texten. Sie stammen aus unterschiedlichsten Bereichen. Neben Theater- und Lesungstexten finden sich Entwürfe zu Vorträgen, Radiosendungen etc. Ich habe noch längst nicht alles geortet... Diese Seite ist mein Versuch, Ordnung in die reiche Hinterlassenschaft Wolfgangs zu bringen. Diese Aufgabe ist zu groß für mich. Dennoch versuche ich mich an ihr, da es in Wolfgangs Interesse gewesen wäre, diese Texte öffentlich zugänglich zu machen und damit einen Beitrag zu leisten, seine Antike am Leben zu halten...
Matthias "Nicky" Roland am 18. Mai 2004

 

 

 

Übersicht über Homepage-Updates:

2007 - August: Philoktet-Aufführung von 1990 aufgearbeitet

2006 - November: Ergänzung der Fotos - Lesungstext vom 18.11.2006

2005 - Dezember: Erweiterung der Theatertexte und Materialen um die Inhalte aus der Homepage des Maturajahrgangs 1968 (vielen Dank!) - Text von Menanders "Dyskolos" sowie Materialien - Programmheft Philoktet 1962 - Erweiterung der Texte und Materialien zu Theaterstücken

2005 - November: Neues Layout - Vervollständigung der Schulfunksendungen - Lesungstext: Seneca, Wie die Menschen sind und wie sie sein sollten